UPONOR

Datenschutzinformationen

Stand: 8. Juli 2022

Uponor setzt sich für den Schutz Ihrer personenbezogener Daten ein. Der Schutz bei Uponor in Bezug auf Ihre Privatsphäre und Ihre personenbezogenen Daten ist sehr hoch und wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung und den Datenschutz- und Cookie-Richtlinien („Datenschutzrichtlinie“). „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Diese Datenschutzrichtlinie gibt Ihnen allgemeine Informationen darüber, wie Uponor Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Website www.uponor.com oder einer ihrer Unterseiten (im Folgenden zusammen als „Website“ bezeichnet) verarbeitet.

Die Website, die Produkte oder Dienstleistungen von Uponor können Links zu Websites und Dienstleistungen anderer Unternehmen enthalten, die ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben, und/oder die Dienstleistungen Dritter, die auf Ihrem Gerät installiert sind, können den Zugang zu Informationen auf Ihrem Gerät ermöglichen. Uponor möchte Sie bitten, die Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter sorgfältig durchzulesen. Uponor ist nicht für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte dieser Drittanbieter verantwortlich.

Durch die Nutzung dieser Website und/oder Übermittlung von personenbezogenen Daten an Uponor willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten auf die in dieser Datenschutzrichtlinie geschilderte Art und Weise verarbeitet werden dürfen. Wenn Sie sich mit dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden erklären, möchte Uponor Ihnen empfehlen, die Nutzung dieser Website oder die Übermittlung personenbezogener Daten an Uponor zu unterlassen.


1.    Verantwortlicher für personenbezogene Daten

Der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche ist die Uponor Corporation; für lokale länderspezifische Uponor-Websites parallel (gemeinsam oder getrennt) mit ihrer lokalen Uponor-Tochtergesellschaft (zusammen „Uponor“). Sie erreichen den für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlichen unter:

Äyritie 20
FI-01510 Vantaa
Finnland

E-Mail: info@uponor.com.

2.    Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wenn Sie die Website nutzen, werden möglicherweise bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten erfasst und verarbeitet.

Diese personenbezogenen Daten können für die folgenden Zwecke verwendet werden, soweit dies für die berechtigten Interessen von Uponor im Zusammenhang mit (einer oder mehreren dieser Zwecke gleichzeitig) erforderlich ist:

  • Pflege und Weiterentwicklung der Website und der Produkte und Dienstleistungen von Uponor,
  • Marketing- und Kommunikationszwecke, etwa Marktforschung, Direktmarketing, automatisiertes Marketing, Bereitstellung von Informationen zu neuen Features, neuen Produkten oder Launches und Sonderaktionen an Sie,
  • Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, etwa im Rahmen der Erfüllung des zwischen Ihnen und Uponor bestehenden Vertrags, Aufrechterhaltung der Funktionalität und Sicherheit der Produkte und Dienstleistungen von Uponor, Identifizierung Ihrer Person und Untersuchung von möglichem Missbrauch, und
  • Statistik- und Analysezwecke.

Wenn Sie über die Website mit uns kommunizieren und/oder sich ggf. als Benutzer der Website registrieren, verarbeitet Uponor Ihre personenbezogenen Daten außerdem auch dann, wenn dies für die Erfüllung des zwischen Ihnen und Uponor bestehenden Vertrags, für vorbereitende Maßnahmen in Zusammenhang mit dem Vertrag oder in manchen Fällen gemäß Ihrer Zustimmung notwendig ist.

Sofern Uponor Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer entsprechenden Zustimmung verarbeitet, sind Sie jederzeit und ohne dass Ihnen Kosten entstehen dazu berechtigt, diese Zustimmung zu widerrufen.

3.    Erfasste personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden in der Regel erhoben, wenn Sie die Website nutzen, sich für die Produkte und Dienstleistungen von Uponor registrieren oder anderweitig mit Uponor interagieren. Personenbezogene Daten umfassen beispielsweise Zugriffszeiten, die Website, über die Sie per Link auf unsere Website gelangt sind, die von Ihnen verwendeten Links, die von Ihnen besuchten Seiten, die von Ihnen angesehenen Inhalte und andere Informationen zu Ihrem Verhalten, die Uponor über Ihren Browser erhält.

Uponor kann Sie außerdem bitten, Uponor andere Informationen zur Verfügung zu stellen, wie z. B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihren Benutzernamen, Ihre Zustimmung, Ihr Feedback, Ihr Alter, Ihr Geschlecht und andere nicht sensible Daten. Uponor macht darauf aufmerksam, dass bestimmte nicht identifizierbare personenbezogene Daten identifizierbar werden können, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten an Uponor übermitteln.
    
4.    Reguläre Datenquellen

Die personenbezogenen Daten werden aus den folgenden Quellen gewonnen:
  • Sie selbst oder Ihre Handlungen auf der Website oder bei anderen Interaktionen mit Uponor,
  • Die Subunternehmer von Uponor in Bezug auf die Erbringung von Dienstleistungen in Bezug auf die Website
  • öffentlich verfügbare Quellen.


5.    Regelmäßige Weitergabe von Daten und Übertragung von Daten außerhalb der EU oder des EWR

Die personenbezogenen Daten können von Uponor an seine Konzerngesellschaften auch außerhalb der Europäischen Union („EU“) oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) weitergegeben werden, und zwar in Übereinstimmung mit einem zwischen den betreffenden Uponor-Unternehmen abgeschlossenen Vertrag, der die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission enthält, die sicherstellen, dass angemessene Datenschutzvorkehrungen getroffen werden. Die auf dem Server gespeicherten personenbezogenen Daten werden nicht außerhalb der EU oder des EWR weitergegeben.

Uponor kann Ihre personenbezogenen Daten an autorisierte Dritte weitergeben, die personenbezogene Daten im Auftrag von Uponor für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten können von solchen autorisierten Dritten auch außerhalb der EU oder des EWR in Übereinstimmung mit einem zwischen Uponor und diesem autorisierten Dritten abgeschlossenen Vertrag verarbeitet werden, der die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission oder andere angemessene Garantien für Datenübertragungen enthält, wie sie in der EU-Datenschutzgrundverordnung (GDPR) aufgeführt sind, die sicherstellen, dass angemessene Datenschutzvorkehrungen getroffen werden.

Uponor kann darüber hinaus Marketing und andere Kommunikation gemeinsam mit Partnern von Uponor durchführen. In diesem Zusammenhang kann Uponor Informationen, die Uponor über Sie erfasst hat, mit Informationen kombinieren, die Partner von Uponor über Sie erfasst haben, um z. B. unnötige Kommunikation zu vermeiden und die Botschaft von Uponor auf Sie zuzuschneiden.

Im Fall einer Veräußerung, eines Erwerbs, einer Fusion oder einer anderweitigen Umstrukturierung von Uponor muss Uponor möglicherweise personenbezogene Daten offenlegen, z. B. gegenüber potenziellen oder tatsächlichen Erwerbern und deren Beratern.

Darüber hinaus kann Uponor verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an die Behörden weiterzugeben. Uponor darf Ihre personenbezogenen Daten auch in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen offenlegen und auf sonstige Weise verarbeiten, um seine legitimen Interessen zu wahren.

6.    Grundsätze der Datensicherheit und Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten werden vorwiegend elektronisch gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden in verschlossenen Räumen mit eingeschränktem Zugang und Schutz durch eine Teilnehmerkennung und ein Passwort gespeichert und geschützt. Alle physischen Exemplare der personenbezogenen Daten, falls vorhanden, werden in abgeschlossenen Räumen gelagert. Nur Personen, die die personenbezogenen Daten im Rahmen ihrer Aufgaben verarbeiten müssen, haben Zugang zu den im Register gespeicherten personenbezogenen Daten und sind berechtigt, diese zu verarbeiten.

Uponor bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie dies zu den vorstehend genannten Zwecken oder zur Einhaltung relevanter Gesetze notwendig ist. Sind solche Anforderungen nicht mehr gegeben, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder so anonymisiert, dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können.

7.    Automatisierte Entscheidungsfindung

Personenbezogene Daten werden nicht für eine automatisierte Entscheidungsfindung verwendet, die rechtliche oder ähnliche Folgen für Sie haben würde.

8.     Die Rechte des Benutzers

Recht auf Zugriff: Sie sind dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen und eine schriftliche Kopie dieser anzufordern. Die Einsichtnahme ist kostenlos.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Soweit Uponor Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Zustimmung oder zu Zwecken des zwischen Ihnen und Uponor bestehenden Vertrags verarbeitet, sind Sie berechtigt, die personenbezogenen Daten, die Sie an Uponor bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (falls technisch möglich) anzufordern und diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen, ohne dass Uponor diesen Vorgang behindert.

Recht auf Widerruf: Sie sind berechtigt, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken jederzeit zu widersprechen.

Recht zur Beantragung von Berichtigung, Löschung oder Einschränkung: Sie sind berechtigt, bei Uponor zu beantragen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrigiert oder gelöscht werden, wenn diese veraltet, irrelevant, falsch, unvollständig oder anderweitig nicht korrekt sind oder wenn ein anderer Rechtsgrund dafür besteht. Sie sind außerdem berechtigt, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen.

Offizielle Beschwerde: Während Uponor hofft, alle Probleme zu lösen, die Sie mit der Art und Weise haben, wie Uponor Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, haben Sie auch das Recht, eine offizielle Beschwerde bei Ihrer lokalen nationalen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

Wenn Sie dieses Recht ausüben möchten, richten Sie bitte ein Schreiben an die in Abschnitt 11 aufgeführte Adresse.

9.    Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist üblicherweise eine kleine Textdatei, die Ihrem Computer von einer Website aus zugesandt und in Ihrem Webbrowser gespeichert wird, während Sie sich auf einer Website befinden. Wenn Sie dieselbe Website erneut besuchen, können die in dem Cookie gespeicherten Daten von der Website abgerufen werden, um die Website über Ihre vorherige Aktivität zu informieren. Weitere Informationen zu diesen Technologien und ihrer Funktionsweise erhalten Sie beispielsweise auf folgender Seite: http://www.allaboutcookies.org.

Von Zeit zu Zeit kann eine Cookie-Datei auf Ihrem Computer abgelegt werden, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert und um die Effektivität dieser Website zu verbessern und/oder um Ihnen die Dienste von Uponor zur Verfügung zu stellen. Cookies werden nur in dem Umfang verwendet, in dem Sie diese separat akzeptiert haben. Cookies, die für das technische Funktionieren der Website notwendig sind („Essential Cookies“), können jedoch ohne Ihre Zustimmung verwendet werden, um das Funktionieren der Website zu gewährleisten. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern und die von Ihnen erteilten Einwilligungen verwalten, indem Sie auf „Cookie-Einstellungen anpassen“ klicken.

Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschreibt, wie Uponor Cookies und Cookie-ähnliche Dateien und Technologien auf der Website verwendet.

Verwendungszwecke von Cookies – Cookie-Kategorien

Wesentliche Cookies: Die Verwendung bestimmter Cookies ist für die Aktivierung grundlegender Funktionen auf der Website erforderlich. Die Cookies in dieser Kategorie sind für den Betrieb der Website unerlässlich und werden benötigt, um Ihnen einen angenehmen Besuch der Website zu ermöglichen.

Analyse-Cookies: Cookies in dieser Kategorie werden verwendet, um die Überwachung des Website-Verkehrs und die Optimierung Ihrer Benutzererfahrung zu ermöglichen und um aggregierte Daten über die Nutzung der Website zu analysieren oder um Statistiken über die Anzahl der Besucher auf der Website zu erstellen. Diese Cookies können von Dritten bereitgestellt werden, wie unten angegeben.

Marketing-Cookies: Uponor kann auch Cookies verwenden, um Ihnen bessere Dienstleistungen und Produkte anbieten zu können. Die Cookies in dieser Kategorie werden z. B. zur Verbesserung der Website, zur Personalisierung und für Werbung verwendet und können, wie unten angegeben, von Dritten bereitgestellt werden. Für Sie bedeutet dies, dass die Website die von Ihnen vorgenommenen Sprach- und Ländereinstellungen speichert. Uponor führt außerdem eine analytische Profilbildung durch, um beispielsweise die Vorlieben von Benutzern zu erfahren. Uponor prüft nach, wo auf den Inhalt der Website zugegriffen wird, da Uponor mit diesen Informationen die Website so aufbauen kann, dass das bestmögliche Anwendererlebnis geboten wird. Mithilfe dieser Cookies können die Inhalte auf der Website personalisiert werden, z. B. indem Ihnen zielgerichtete Banner und Empfehlungen angezeigt werden. Uponor untersucht auch, über welche Arten von Referenzen die Website erreicht wird, um die Effektivität der Kampagnen und Werbeaktionen von Uponor zu bewerten. Uponor verwendet diese Cookies, um Uponor-Werbung zu schalten und Ihnen gezielte Werbung zukommen zu lassen.

Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten hängt von der Art des verwendeten Cookies und dem Anbieter des Drittdienstes ab, der dieses Cookie bereitstellt. Die Dauer der Speicherung wird von den Drittanbietern in ihren Datenschutzrichtlinien beschrieben, die Sie über die unten angegebenen Links aufrufen können. Sitzungscookies laufen ab und werden gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird, während dauerhafte Cookies normalerweise nach zwei Monaten bis zwei Jahren gelöscht werden.

10.    Website-Funktionen und Dienste, die von Drittanbietern bereitgestellt werden

Die folgenden Drittparteien können mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung ihre eigenen Cookies einsehen, ändern oder setzen, als ob Sie eine Webseite direkt von der Website der Drittpartei aufgerufen hätten. Je nach der von Ihnen besuchten Website werden möglicherweise nicht alle der unten aufgeführten Cookies von Drittanbietern verwendet, da ein Teil dieser Cookies nur auf bestimmten lokalen Websites verwendet wird. Für die Platzierung der folgenden wesentlichen Cookies von Drittanbietern werden Sie nicht um Ihre Zustimmung gebeten, da die Website ohne diese nicht funktionieren kann.

Drittanbieter in der Kategorie wesentliche Cookies:

Uponor verwendet den Google Tag Manager, um eine zustimmungsbasierte Cookie-Verwaltung für Dienste Dritter zu ermöglichen, und reCAPTCHA, um die Website vor Betrug und Missbrauch zu schützen, indem überprüft wird, dass der Benutzer kein Roboter ist, wenn er z. B. Formulare ausfüllt; alle diese Cookies werden von Google Inc bereitgestellt. Die Aufbewahrungsfristen für die von Google erfassten Daten variieren je nach Inhalt und Verwendungszweck der Daten und je nach den von Ihnen gewählten Einstellungen. Bestimmte Arten von Daten werden außerdem nach einem bestimmten Zeitraum de-identifiziert. So werden z. B. Serverprotokoll-Anzeigedaten de-identifiziert, indem ein Teil der IP-Adresse nach 9 Monaten und die Cookie-Daten nach 18 Monaten gelöscht werden. Um die Datenschutzrichtlinie von Google zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites.

Uponor verwendet Euroland nur für die Darstellung von Animationen zu Finanzinformationen auf der Investoren-Website. Um die Datenschutzrichtlinie von Euroland zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://www.euroland.com/cookiepolicy/en-gb.html

Uponor verwendet die Usercentrics Consent Management Platform, um eine zustimmungsbasierte Cookie-Verwaltung für die auf unseren Websites angebotenen Dienste zu ermöglichen. Dieser Service wird von Usercentrics GmbH angeboten. Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die erfassten Daten für die Zwecke der Verarbeitung gespeichert werden. Die Zustimmungsdaten (erteilte Zustimmung und Widerruf der Zustimmung) werden zwei Jahre lang gespeichert. Die Daten werden dann sofort gelöscht. Um die Datenschutzrichtlinie von Usercentrics zu lesen, klicken Sie bitte hier:
https://usercentrics.com/privacy-policy/

Uponor nutzt das Content Management System Kentico von Kentico software s.r.o. für die Verwaltung und Gestaltung der Webseiten. Um die Datenschutzenbestimmungen von Kentico zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://xperience.io/privacy-policy

Drittanbieter in der Kategorie der Analyse-Cookies:

Uponor nutzt den Webanalysedienst Google Analytics und den Standortdienst Google Maps von Google, Inc. Die Aufbewahrungsfristen für die von Google erfassten Daten variieren je nach Inhalt und Verwendungszweck der Daten und je nach den von Ihnen gewählten Einstellungen. Bestimmte Arten von Daten werden außerdem nach einem bestimmten Zeitraum de-identifiziert. So werden z. B. Serverprotokoll-Anzeigedaten de-identifiziert, indem ein Teil der IP-Adresse nach 9 Monaten und die Cookie-Daten nach 18 Monaten gelöscht werden. Um die Datenschutzrichtlinie von Google zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Drittanbieter in der Kategorie Marketing-Cookies:

Uponor nutzt den Addthis Service der Oracle Corporation für die Einrichtung von Plug-ins für soziale Medien von Drittanbietern. Oracle speichert AddThis-Daten für 13 Monate ab der Erfassung. Eine Stichprobe von 1 % der AddThis-Daten („Beispieldatensatz“) wird für maximal 24 Monate zu Zwecken der Geschäftskontinuität aufbewahrt. Um die Datenschutzrichtlinie von Oracle Addthis zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://www.oracle.com/legal/privacy/addthis-privacy-policy.html

Uponor nutzt Adobe pdf embed der Adobe Inc., um eine Vorschau von PDF-Dokumenten auf der Webseite generieren. Um die Datenschutzbestimmungen von Adobe zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://www.adobe.com/privacy.html

Uponor nutzt GlobalNewswire der Intrado Corporation um die News für Investoren zu kommunizeren. Das passiert lediglich auf der Webseite für Investoren unter https://www.uponorgroup.com/en-en. Um die Datenschutzbestimmungen von Intrado zu lesen, bitte klicken Sie hier: https://www.intrado.com/en/legal-privacy

Uponor verwendet Google Ads, Conversion Linker, Google Ads Conversion Tracking und Google AdWords Remarketing, die von Google, Inc. zur Verfügung gestellt werden, um Anzeigen auf der Website und für Google-Suchen zu schalten. Die Aufbewahrungsfristen für die von Google erfassten Daten variieren je nach Inhalt und Verwendungszweck der Daten und je nach den von Ihnen gewählten Einstellungen. Bestimmte Arten von Daten werden außerdem nach einem bestimmten Zeitraum de-identifiziert. So werden z. B. Serverprotokoll-Anzeigedaten de-identifiziert, indem ein Teil der IP-Adresse nach 9 Monaten und die Cookie-Daten nach 18 Monaten gelöscht werden. Um die Datenschutzrichtlinie von Google zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Uponor nutzt FormAssembly von FormAssembly Inc., um Daten für die verschiedenen Kunden-Servieleistungen zu sammeln. Für die Datenschutzbestimmungen von FormAssembly, klicken Sie bitte hier: https://www.formassembly.com/privacy-policy/

Uponor verwendet Hotjar von Hotjar Ltd. für Marketing-Analysen und Marketing-Dienste. Hotjar bewahrt personenbezogene Daten so lange auf, wie es für den/die Zweck(e), für den/die Hotjar sie ursprünglich erfasst hat, erforderlich ist, oder um Hotjar-Software bereitzustellen, Streitigkeiten beizulegen, rechtliche Schritte einzuleiten, Audits durchzuführen und legitime Geschäftszwecke zu verfolgen. Hotjar kann auch Informationen aufbewahren, die nach geltendem Recht erforderlich sind. Hotjar löscht automatisch alle IP-Adressen, die Hotjar innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen verarbeitet oder speichert. Um die Hotjar-Datenschutzrichtlinie zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/

Uponor nutzt Maplet von Maplet OY auf der finnischen Webseite, um den Kunden die nächstgelegene Niederlassung für die Installation und den Service durch Uponor anzuzeigen.

Uponor nutzt Microsoft Forms der Microsoft Corporation für bestimmte Formulare auf der Webseite, über die Feedback der Nutzer eingeholt werden önnen. Um die Datenschutzbestimmungen von Microsoft zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Uponor verwendet Pardot von Salesforce.com, Inc., um die Marketingautomatisierung für seine Kunden und Interessenten zu ermöglichen. Um die Datenschutzrichtlinie von Salesforce zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://www.salesforce.com/company/privacy/full_privacy/

Uponor nutzt Vara Services der Vara Research GmbH auf der Investoren-Seite unter https://www.uponorgroup.com/en-en für Marktvorhersagen und stellt mit Hilfe des Unternehmen Zensus-Daten von https://vara-services.com/uponor/ zur Verfügung. Um die Datenschutzbestimmungen des Unternehmens zu lesen, kicken Sie bitte hier: https://www.vararesearch.de/en/privacy-policy/

Uponor nutzt Facebook, Instagram und WhatsApp von Meta, Inc. für die Präsenz in den sozialen Medien und für Werbung. Meta speichert Daten, bis sie für die Bereitstellung von Meta-Diensten und Meta-Produkten nicht mehr erforderlich sind oder bis Ihr Konto gelöscht wird – je nachdem, was zuerst eintritt. Dies ist eine Einzelfallentscheidung, die von Dingen wie der Art der Daten, dem Grund für ihre Erhebung und Verarbeitung und den relevanten gesetzlichen oder betrieblichen Aufbewahrungsanforderungen abhängt. Wenn Sie z. B. auf Facebook nach etwas suchen, können Sie diese Suchanfrage jederzeit aus Ihrem Suchverlauf heraus aufrufen und löschen, aber das Protokoll dieser Suche wird nach 6 Monaten gelöscht. Um die Datenschutzrichtlinie von Meta zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://www.facebook.com/policy.php

Uponor nutzt LinkedIn von der LinkedIn Corporation für die Präsenz in den sozialen Medien und für Werbung. LinkedIn speichert Ihre personenbezogenen Daten in der Regel so lange, wie Sie Ihr Konto offen halten oder wie es für die Bereitstellung der LinkedIn-Dienste erforderlich ist. Dazu gehören Daten, die Sie oder andere LinkedIn zur Verfügung gestellt haben, sowie Daten, die aus Ihrer Nutzung der LinkedIn-Dienste generiert oder abgeleitet wurden. Um die Datenschutzrichtlinie von LinkedIn zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Uponor nutzt YouTube von Google Inc. für die Präsenz in den sozialen Medien und für Werbung. Die Aufbewahrungsfristen für die von Google erfassten Daten variieren je nach Inhalt und Verwendungszweck der Daten und je nach den von Ihnen gewählten Einstellungen. Bestimmte Arten von Daten werden außerdem nach einem bestimmten Zeitraum de-identifiziert. So werden z. B. Serverprotokoll-Anzeigedaten de-identifiziert, indem ein Teil der IP-Adresse nach 9 Monaten und Cookie-Daten nach 18 Monaten gelöscht werden. Um die Datenschutzrichtlinie von Google zu lesen, klicken Sie bitte hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Funktionen für soziale Medien

Die Website kann Plug-ins für soziale Medien verwenden, wie z. B. die „Gefällt mir“-Schaltfläche der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube und Instagram. Die Inhalte der von der Website verwendeten Plug-ins von sozialen Medien stammen direkt vom entsprechenden sozialen Netzwerk. Wenn Sie die Website besuchen, während Sie bei einem sozialen Netzwerk angemeldet sind, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des sozialen Netzwerks auf. Wenn Sie die Website besuchen und bei einem bestimmten sozialen Netzwerk gerade nicht angemeldet sind, sendet Ihr Browser diesem sozialen Netzwerk eingeschränktere Informationen. Die Social-Media-Plug-ins auf der Website unterliegen der Datenschutzrichtlinie und anderen Bedingungen der jeweiligen Social-Media-Seiten (siehe die Links zu den entsprechenden Datenschutzrichtlinien oben). Die von den sozialen Netzwerken erfassten Informationen werden nicht an Uponor weitergegeben, wenn Sie dem nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

11.    Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Bitte beachten Sie, dass Uponor diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern kann. Sollte es jedoch zu wesentlichen, nachteiligen Änderungen kommen, wird Uponor sowohl am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie als auch auf der Startseite der Website einen Hinweis auf diese Änderungen veröffentlichen. Uponor empfiehlt Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aufzurufen, um sich über entsprechende Änderungen zu informieren.

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns über unseren Kundenservice zu kontaktieren, oder schreiben Sie uns an: info@uponor.com.