UPONOR
Uponor Onlineschulung

Planung energieeffizienter Kühlung in Bürogebäuden mit thermisch aktiven Bauteilsystemen (TABS)

Diese Onlineschulung beschäftigt sich hauptsächlich mit der Planung und Ausführung von thermisch aktiven Bauteilsystemen.

Inhalte:
Raumnahe Temperaturen von Oberflächen und Kühlsystem, niedrige Investitionskosten und die Wartungsfreiheit machen die Betonkernaktivierung (TABS: Thermisch aktive Bauteilsysteme) zur ersten Wahl bei der Abdeckung des Kühlbedarfes. Hohe Temperaturen im Kühlfall liefern ideale Voraussetzungen um alternative Kälteerzeugungstechniken oder gar eine passive Kühlung energieeffizient einzusetzen. Gleichzeitig kann sehr wirtschaftlich eine Grundlastabdeckung der Heizlast erreicht werden. Hier liefern niedrige Vorlauftemperaturen ebenfalls ideale Voraussetzungen für eine Kombination mit Wärmepumpen oder anderen energieeffizienten Wärmeerzeugern.

Neben den Grundlagen wie z.B. Leistungsdaten beschäftigt sich dieses Online-Seminar hauptsächlich mit der Planung und Ausführung solcher Systeme. Dabei werden auch die Möglichkeiten aufgezeigt die Uponor mit seiner Contec Produktpalette liefert.

Die Kernthemen sind:
   - Grundlagen der Betonkernaktivierung
   - Leistung, Planung und Montage von Uponor Contec
   - Die oberflächennahe Betonkernaktivierung mit Uponor Contec ON
   - Einsatz der thermischen Steckdose zur Spitzenlastkompensation und Planungssicherheit

Dauer: 60 Minuten


Hand-out´s: 
   - Präsentation

Termin:
DatumZeit
31 Dez 2022Für weitere Termine Newsletter abonnierenZur Anmeldung

Referent: Dipl.-Phys. Sven Petersen

Sven Petersen ist seit mehr als 24 Jahren als Referent für Uponor tätig. Die Schwerpunkte legt er auf Flächenheiz- und -kühlsysteme in Neubauten und bei Renovierungen. Ebenso ist er Experte für Sonderanwendungen im Bereich der Flächenheizsysteme. Sein Steckenpferd in diesen Bereichen ist die Regelungstechnik. Vorträge zum Uponor Trinkwasserkonzept oder der Nahwärmeversorgung gehören ebenfalls zu seinem Repertoire.
In seinen Präsenzseminaren und Onlineschulungen legt er insbesondere Wert auf die Vermittlung des passenden Know-hows für die Bedürfnisse der Zielgruppe. Dabei geht er nicht als strikter Theoretiker ans Werk, sondern vermittelt praxisgerecht themenübergreifendes Wissen für den Berufsalltag.