UPONOR
Kühlung in Wohngebäuden

Komfortgewinn durch Kühlung

Der sommerliche Kühlfall gewinnt auch im Wohnungsbau zunehmend an Bedeutung: Mit dem Klimawandel nimmt die Anzahl der heißen Tage im Jahr zu – der Wohnkomfort hängt vermehrt von einer guten Kühlung ab und die sommerliche Behaglichkeit wird zu einem wichtigen Argument für Verkauf oder Vermietung einer Immobilie. Die Kühlung steigert den Immobilienwert.

Dabei gilt: Sie sollte möglichst energieeffizient sein, um die energetischen Vorgaben des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) nicht zu überschreiten und zudem die Nebenkostenmöglichst gering zu halten. Die „Stille Kühlung“ über Raumflächen wird dabei als besonders angenehm empfunden, punktet mit einer hohen Energieeffizienz und sorgt für einen optimalenKomfort für die Bewohner. .

[…]

Download des vollständigen Fachbeitrages*

Laden Sie doch den vollständigen Fachbeitrag herunter, um mehr über das Thema zu erfahren.

*Abdruck frei. Bei Veröffentlichung bitten wir um Übersendung eines Belegexemplars.