Menu
Uponor International Sales
Industriestrasse 56, 97437 Hassfurt, Germany

Thomas Fuhr wird Chief Technology Officer

Uponor Gruppe ernennt Thomas Fuhr zum Chief Technology Officer und Mitglied des Executive Committee

Als wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung ihrer Strategie hat die Uponor Gruppe verschiedene organisatorische Änderungen angekündigt, die zum 1. Oktober 2022 in Kraft treten.
 

·      Thomas Fuhr (M.Sc.) zum Chief Technology Officer (CTO) und Mitglied der Konzernleitung ernannt 

·      Neue Technology Organisation ist verantwortlich für Innovation, Nachhaltigkeit, Fertigung und Supply Chain

·      Verstärkte Kundenorientierung durch neue Organisationsstruktur des Bereichs Building Solutions – Europe

Die Uponor Gruppe mit Sitz in Finnland hat Thomas Fuhr (M.Sc., Mech. Eng., geb. 1965) zum Chief Technology Officer (CTO) und Mitglied des Executive Committee ernannt. Er tritt seine neue Rolle zum 1. Oktober 2022 an und wird eine neu gegründete Technology Organisation leiten. Sie zielt darauf ab, Innovationen zu beschleunigen sowie die Fertigungseffizienz und die Resilienz der Supply Chain zu steigern. Die neue Technology Organisation wird den Bereich Building Solutions – Europe operativ unterstützen, sich weltweit auf die Themen Innovation und Nachhaltigkeit konzentrieren und gleichzeitig die bereichsübergreifende Zusammenarbeit der Fertigungs- und Supply-Chain-Funktionen vorantreiben. Thomas Fuhr wird von Deutschland aus arbeiten und berichtet an Michael Rauterkus, President und CEO der Uponor Gruppe.

[...]
 

Aktualisierte Organisations- und Führungsstruktur bei Building Solutions Europe

Die operativen Funktionen des Bereichs Building Solutions – Europe (BLD-E), einschließlich Fertigung und Supply Chain, werden in die neue Technology Organisation des Unternehmens unter der Leitung von CTO Thomas Fuhr integriert. Das ermöglicht eine noch stärkere Fokussierung auf die Kunden von BLD-E und das Wachstum in Europa und anderen internationalen Märkten.

Uponor wird zudem einen Senior Vice President (BLD-E) mit der Leitung der kommerziellen Funktionen des Bereichs beauftragen. Er wird an President und CEO Michael Rauterkus berichten. Die neue Führungsstruktur ersetzt die Rolle des President, Building Solutions – Europe, der zuvor Mitglied des Executive Committee war.

Die aktualisierte Organisationsstruktur wird keine Auswirkungen auf die externe Finanzberichterstattung der Divisionen haben.

Download der vollständigen Pressemitteilung*

Laden Sie doch die vollständige Pressemitteilung herunter, um mehr über das Thema zu erfahren.

*Abdruck frei. Bei Veröffentlichung bitten wir um Übersendung eines Belegexemplars.