UPONOR

Nutzungsbedingungen für Produkte und Dienste von Uponor Smatrix Pulse

Diese Bedingungen regeln die Nutzung des Uponor Smatrix Pulse-Dienstes sowie Ihre damit verbundenen Pflichten und Rechte. Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch. 

Durch die Registrierung als Benutzer („Benutzer“) des Uponor Smatrix Pulse-Dienstes („Dienst“) wird zwischen dem Benutzer und der Uponor GmbH ein verbindlicher Vertrag („Vertrag“) über die Nutzung des Dienstes geschlossen.

© Copyright Uponor Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

 

Wer wird sind 

Der Dienst wird von der Uponor GmbH („Uponor“) angeboten, einem in Deutschland unter der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 133 899 039 registrierten Unternehmen mit eingetragenem Firmensitz in Industriestraße 56, 97437 Haßfurt. Uponor kann unter den hier geführten Kontaktdaten erreicht werden.  

 

Der Uponor Smatrix Pulse-Dienst – Registrierung

Mit dem von Uponor angebotenen Dienst können Benutzer ihr Raumklimasystem regeln und bedienen. Die Nutzung des Dienstes erfordert ein bestimmtes Uponor Smatrix Pulse-Modul in Kombination mit dem Raumklimasystem von Uponor.

Uponor ermöglicht den Zugriff auf den Dienst entweder (1) direkt mit dem installierten Modul oder (2) aus der Ferne durch eine von Uponor zur Verfügung gestellte mobile App-Software, die nach Auswahl von Uponor in einem oder mehreren App-Stores Dritter und in von Uponor ausgewählten Ländern erhältlich ist. Diese können sich von Zeit zu Zeit ändern. Die Software für die mobile App kann aus einem App-Store, zum Beispiel von Apple, Microsoft oder Google („App-Store-Anbieter“), auf ein Tablet oder Smartphone heruntergeladen werden.  Für einen solchen App-Store gelten ggf. eigene Bedingungen. Zudem muss der Benutzer die geltenden Bestimmungen des App-Store-Anbieters einhalten. Durch Herunterladen, Installieren, Verwenden oder Zugreifen auf die Software für die mobile App stimmt der Benutzer dem Endbenutzer-Lizenzvertrag ("EULA") der Uponor Smatrix Pulse-App.

Für den Fernzugriff ist eine Internetverbindung erforderlich. Die Nutzung des Dienstes erfordert (1) den Erwerb des/der zum jeweiligen Zeitpunkt aktuellen Produkts/Produkte von Uponor sowie (2) eine Registrierung durch Erstellung eines persönlichen Benutzerkontos beim Dienst für den Fernzugriff sowie die Aktivierung des Fernzugriffs.

 

Verpflichtungen von Uponor im Rahmen des Dienstes

Der Dienst, darunter unter anderem Software und App, sowie sämtliche diesbezügliche Informationen werden „wie besehen“ angeboten. Im Hinblick auf den Dienst wird keinerlei Garantie gewährt, weder explizit noch implizit.

Soweit gesetzlich zulässig, können weder Uponor noch eines seiner verbundenen Unternehmen für direkte oder indirekte Schäden, Verluste oder Kosten haftbar gemacht werden, die durch Zugriff auf den Dienst oder dessen Inanspruchnahme entstehen. Nichts in diesem Vertrag beschränkt die Haftung von Uponor bei Schäden oder Verlusten, die durch grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Verschulden verursacht werden, sowie bei Tod oder Körperverletzung.

Uponor übernimmt keine Garantie dafür, dass der Dienst fehlerfrei oder ohne Unterbrechung verfügbar ist. Uponor bemüht sich auf angemessene Weise, die Benutzer über alle relevanten den Dienst betreffenden Fragen zu informieren. Uponor garantiert jedoch nicht, dass dem Benutzer alle derartigen Fragen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder überhaupt mitgeteilt werden. Im Rahmen der Bereitstellung des Dienstes nimmt Uponor Leistungen und Produkte Dritter in Anspruch, die zu Unterbrechungen oder einer Nichtverfügbarkeit des Dienstes führen können.

Uponor kann den Dienst jederzeit und nach eigenem Ermessen einstellen. In diesem Fall verpflichtet Uponor sich dazu, den Benutzer im Voraus davon in Kenntnis zu setzen, sowie dazu, den Dienst bis zum Ende entweder (1) der zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Vertragslaufzeit oder (2) einer eventuell zwischen Uponor und dem Benutzer vereinbarten verlängerten Vertragslaufzeit aufrechtzuerhalten. 

Datenschutz
Im Rahmen des Dienstes verarbeitet Uponor personenbezogene Daten gemäß seiner Datenschutzrichtlinie. Durch Annahme dieses Vertrags beziehungsweise durch Nutzung des Dienstes stimmt der Benutzer einer Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten wie in der Datenschutzrichtlinie beschrieben zu. 

Dauer und Beendigung

Soweit nicht anders vereinbart, hat der Vertrag Gültigkeit, bis er von einer der Parteien gekündigt wird. Der Benutzer kann den Vertrag durch Kündigung seines Abonnements kündigen. Jede Partei ist außerdem bei gravierenden Verstößen gegen den Vertrag durch die andere Partei zur Kündigung des Vertrags berechtigt. 

Rechte an geistigem Eigentum

Sollte der Benutzer Uponor Anregungen oder Anmerkungen im Hinblick auf den Dienst zukommen lassen, kann Uponor die Einsendung und deren Inhalt ohne eine entsprechende Vergütung an den Benutzer zu jedwedem Zweck verwenden, der Uponor angemessen erscheint. 

Uponor Corporation, ihre verbundenen Unternehmen oder Drittlizenzgeber haben das Recht am geistigen Eigentum sämtlicher Inhalte mit Bezug zum Dienst, einschließlich (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) Software und Apps. Durch Zugriff auf den Dienst und dessen Nutzung stimmt der Benutzer zu, dass keine Rechte, Ansprüche oder Interessen auf ihn übertragen werden. Alle Rechte, die nicht in diesen Bedingungen ausdrücklich gewährt werden, bleiben vorbehalten. Vorbehaltlich der Zustimmung des Benutzers zu diesen Bedingungen gewährt Uponor diesem ein eingeschränktes, nicht ausschließliches, nicht abtretbares sowie nicht übertragbares Recht zur Nutzung des Dienstes. 

Soweit nicht anderweitig zwischen dem Benutzer und Uponor vereinbart, ist der Dienst zur persönlichen und nichtgewerblichen Nutzung durch den Benutzer vorgesehen. Der Benutzer stimmt zu, den Dienst oder Teile davon nicht unterzulizensieren, nicht zu verkaufen, nicht zu verbreiten, nicht zu kopieren, nicht zu vervielfältigen, nicht zu vermieten, nicht zu verleasen, nicht zu übertragen, nicht abzutreten, nicht zu ändern, nicht zu veröffentlichen, nicht zurückzuentwickeln und nicht anderweitig zu gewerblichen Zwecken einzusetzen. 

„Uponor“ und/oder „Smatrix“ sind entweder Marken oder eingetragene Marken von Uponor Corporation oder von Unternehmen der Gruppe. Andere hier erwähnte Produkt- und Firmennamen können Marken oder Handelsnamen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. 

Anwendbares Recht und Streitbeilegung

Soweit nicht durch anwendbares Recht anders geregelt, kommt für alle Konflikte, die durch oder im Zusammenhang mit dem Dienst entstehen, deutsches Recht zur Anwendung, und alle Streitigkeiten, die hiermit im Zusammenhang stehen, werden ausschließlich vor dem Landgericht Frankfurt verhandelt. 

Als eingeschränkte Ausnahme zu dem vorab Genannten gelten für Benutzer, die den Dienst als Verbraucher nutzen und in der Europäischen Union ansässig sind, in Bezug auf den Dienst und diesen Vertrag sowie in Bezug auf sämtliche Streitigkeiten, die sich daraus ergeben, die Gesetze des Mitgliedsstaates, in dem der Benutzer seinen Wohnsitz hat. Bei solchen Streitigkeiten haben die Gerichte am Wohnsitz des Verbrauchers/Endbenutzers die nicht ausschließliche Zuständigkeit. Verbraucher/Endbenutzer in der Europäischen Union können solche Streitigkeiten auch vor eine Schlichtungsstelle für Verbraucherrecht vor Ort bringen. 

Gesetzliche Verbraucherschutzrechte

Dieser Vertrag und insbesondere jede Art von Haftungsbeschränkung darin schließen eine Haftung, die nach anwendbarem Recht nicht ausgeschlossen werden kann, nicht aus. Anwender sind ggf. zu Rechtsmitteln berechtigt, die hier nicht erläutert werden. Laut der für den Benutzer geltenden örtlichen Gesetzgebung ist Uponor möglicherweise für bestimmte Fehler und Mängel des Dienstes haftbar, auch wenn dies hier nicht aufgeführt ist. 

Änderungen
Uponor behält sich das Recht vor, diesen Vertrag nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu ergänzen oder zu überarbeiten und die Nutzung des Dienstes in Rechnung zu stellen. Durch eine fortgesetzte Nutzung des Dienstes stimmt der Benutzer solchen Änderungen zu. Bei Inkrafttreten der überarbeiteten Bedingungen ist der Benutzer immer berechtigt, den Vertrag zu kündigen.