UPONOR
Uponor Onlineschulung

Praxistipps für die Regelung einer Fußbodenheizung und -kühlung

Vorstellung von Funktionen und Komponenten der Smatrix Pulse Regelung und des Comfort Port Konfigurators

Vorstellung von Funktionen und Komponenten der Smatrix Pulse Regelung und des Comfort Port Konfigurators

Inhalt:
Eine FBH/K besteht nicht nur aus dem Rohr, sondern zur korrekten Funktion einer FBH/K gehört auch das sie fachgerecht und nach den neusten technischen Möglichkeiten geregelt wird.  Die Bedienung über eine App, die immer an den realen Wärmebedarf angepasste Hydraulik und eine Regelung der Flächenkühlung die eine optimale Ausnutzung der Kühlung ermöglicht sind da nur einige Themen. Die dafür benötigten Komponenten müssen darüber hinaus auch einfach zu installieren und zu bedienen sein.

Da die Heizungsanlagen heute immer komplexer werden und gerade bei der Kühlung häufig noch weitere Anlagenkomponenten vorhanden sind, ist auch die Ansteuerung dieser Komponenten durch die Regelung ein Punkt der berücksichtigt werden muss, um das ganze System funktionell und energieeffizient zu betreiben.

Im diesem Online-Seminar werden Lösungen dieser Fragen am Beispiel der Komponenten, Funktionen und mögliche Anlagenkonfigurationen der Smatrix Wave/Base beantwortet und die einfache Integration in den Verteilerschrank mit dem Comfort-Port Konfigurator demonstriert.

Kernthemen sind die:
   - Der automatische hydraulische Abgleich
   - Die Regelung der Fußbodenkühlung
   - Anlagenkonfigurationen
   - Kombinationen mit weiteren Anlagenkomponenten
 
Dauer: 60 Minuten


Hand-out´s: 
   - Präsentationsunterlage
   - Technische Unterlage

Referent: Dipl.-Phys. Sven Petersen

Sven Petersen ist seit mehr als 24 Jahren als Referent für Uponor tätig. Die Schwerpunkte legt er auf Flächenheiz- und -kühlsysteme in Neubauten und bei Renovierungen. Ebenso ist er Experte für Sonderanwendungen im Bereich der Flächenheizsysteme. Sein Steckenpferd in diesen Bereichen ist die Regelungstechnik. Vorträge zum Uponor Trinkwasserkonzept oder der Nahwärmeversorgung gehören ebenfalls zu seinem Repertoire.
In seinen Präsenzseminaren und Onlineschulungen legt er insbesondere Wert auf die Vermittlung des passenden Know-hows für die Bedürfnisse der Zielgruppe. Dabei geht er nicht als strikter Theoretiker ans Werk, sondern vermittelt praxisgerecht themenübergreifendes Wissen für den Berufsalltag.